PETRA MARIA MÜHL Collagen

  Petra Maria Mühl ATELIER KUNSTKAISER    Landgraf-Friedrich-Straße 1    63075 Offenbach-Rumpenheim



M E M O R I A K A B I N E T T und die Kunst des Erinnerns



Vielen ist das Atelier KUNSTKAISER von Petra Maria Mühl als Ausstellungs- und Projektraum aus der Offenbacher Kaiserstraße und anschließend Bürgel bekannt. 
Jetzt ist der KUNSTKAISER in der Atelieretage von Kunst.Ort.Rumpenheim e.V. gut angekommen. Petra Maria Mühl zeigt >COLLAGEN< aus unterschiedlichen Serien der letzten Jahre. Aktuell entstehen neue Arbeiten anlässlich der Erforschung der dunklen Seite des Mondes – in Verbindung mit Fragmenten aus langjährigen Themen wie "Saturnzeit", Dürer und Renaissance, Geometrie, Metamorphose und Natur. Facettenreich und phantasievoll schichten sich Collagen zu einer eigenen Bildwelt, nicht nur auf Seidenpapier.

Das Studium an der Hochschule für Gestaltung führte Petra Maria Mühl1988 nach Offenbach, nachdem sie zuvor ihre künstlerische Vorbildung in Basel/Schweiz abgeschlossen hatte. Seit 1992 dokumentieren zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland ihre künstlerische Arbeit. Zuletzt zeigte sie 2015/2016 im Haus der Stadtgeschichte die große Werkschau "Melencolia-Projekt II 2005-2015", Der Schwerpunkt ihrer künstlerischen Arbeit liegt im Konzept, was für sie bedeutet, sich mit den Ausdrucksmitteln der Malerei, Zeichnung, Collage, Installation einem gewählten Thema zu stellen. So entstehen seit mehr als 20 Jahren Werke im spannenden Themenkreis "Erinnern und Vergessen".